Vintage Monsters - SciFi - Horror - Fantasy

Monster Machen Mobil 3

30.März - 1.April 2012 - Metropolis-Kino Hamburg

Das monströse Festival geht in seine 3. Runde - diesmal erstmals im wunderschönen Metropolis-Filmtheater an der Dammtorstraße.
Die Leinwand ist dort zwar kleiner, als im Savoy-Saal, aber dafür gibt es einen Balkon und eine einzigartige 50er-Jahre-Atmosphäre. Neun Sci-Fi-Monster-Horror-Trash-Klassiker an 3 Tagen - von uns für Euch!

Auf der großen Leinwand erlebet Ihr, in einem der schönsten Kinosääle der Hansestadt, neun Klassiker des Science Fiction, Monster- und Grusel-Kinos - natürlich sämtlich als seltene 35mm-Fassungen mit deutschem Ton.
Garniert wird dies alles von einem bunten Programm aus seltenen Phantastik-Trailern (50ies, 60ies, 70ies Monster-Horror-SciFi), Cartoons, Bühnenshows und dergleichen mehr. Für ausreichende Erholungspausen zwischen den Filmen ist gesorgt.
Präsentatoren: Andreas Schiefler (www.VintageMoviePosters.de) und Ralf Lorenz (www.MonsterCon.de)

Das genaue Programm, sowie die Preise für Dauer- und Einzelkarten werden demnächst bekannt gegeben.

Flyer als PDF-Download
Monster Machen Mobil 3 - 2012 Flyer
download

Ray Harryhausen: Sindbads Gefährliche Abenteuer

The Golden Voyage of Sinbad
USA 1973 - 1,66:1, Farbe, 105 Min
Regie: Gordon Hessler
Musik: Miklós Rózsa
John Phillip Law, Caroline Munro, Tom Baker, Douglas Wilmer, Martin Shaw, Grégoire Aslan, Kurt Christian, Takis Emmanuel, David Garfield, Aldo Sambrell

Ray Harryhauses Stop Motion Magie läßt die phantastischsten Zauberwesen aus 1001 Nacht zu faszinierendem Leben erwachen. Auf der Suche nach derf Quelle des Lebens stellen sich Sindbad und seinen Mannen eine sechsarmige Kali, ein Zyklopen-Centaur und viele andere Kreaturen entgegen - und für den Sexappeal sorgt Caroline Munro.

Star Crash - Sterne im Duell

Star Crash - Oltre la terza Dimensione
Italien 1979 - 1,85:1, Farbe, 92 Min
Regie: Luigi Cozzi
Musik: John Barry
Marjoe Gortner, Caroline Munro, Christopher Plummer, David Hasselhoff, Robert Tessier, Joe Spinell, Nadia Cassini, Judd Hamilton

Der unfassbar böse Count Zarth Arn will die Galaxis erobern und schickt seine Raumschiffflotten gegen die friedliebenden Welten des Emporors. Eine grellbunte, vor Phantasie, Witz und Skurrillität nur so sprühende Genre-Hommage und Parodie - mit Sexbombe Caroline Munro in knappsten Lack- und Latex-Kostümierungen.

Gigant des Grauens

War of the Colossal Beast
USA 1958 - 1,66:1, Schwarzweiß, 69 Min
Regie: Bert I.Gordon
Musik: Albert Glasser
Sally Fraser, Joyce Manning, Roger Pace, Duncan 'Dean' Parkin, Russ Bender, Rico Alaniz, George Becwar, Robert Hernandez, Charles Stewart

Colonel Manning mutierte durch eine Plutonium-Explosion zu einem riesenhaften, schrecklich entstellten Monstrum. Alle Versuche des Miltärs, das Monstrum zu stoppen, scheinen zum Scheitern verurteilt. Ein wahres Fest für jeden Trash-Fan!

Gamera gegen Gaos

Daikaijû kûchûsen: Gamera tai Gyaosu
Japan 1967 - 2,35:1, Farbe, 86 Min
Regie: Noriaki Yuasa
Musik: Tadashi Yamauchi
Kôjirô Hongô, Kichijirô Ueda, Reiko Kasahara, Naoyuki Abe, Taro Marui, Yukitaro Hotaru, Yoshirô Kitahara, Akira Natsuki

Die düsengetriebene Riesenschildkröte Gamera im Kampf mit dem fliegenden Urweltdrachen Gaos! Chaos! Panik! Verwüstung! Wahnsinn! Japanische Gummimonster am Rande des Wahnsinns - muß man sehen, um es zu glauben!

Die Folterkammer des Hexenjägers

The Haunted Palace
USA 1963 - 2,35:1, Farbe, 87 Min
Regie: Roger Corman
Musik: Ronald Stein
Vincent Price, Debra Paget, Lon Chaney Jr., Frank Maxwell, Leo Gordon, Elisha Cook Jr., John Dierkes, Milton Parsons, Cathie Merchant

Als nach 100 Jahren der Nachfahre des Hexenmeisters Curwen in das kleine Städchen Arkham kommt, ahnt er nicht, welche Schrecken ihn dort erwarten! Vincent Price und Roger Corman erschufen nach H.P.Locecrafts Erzählung eine grandiose Symphonie des Grauens.

Draculas Tochter und Professor Satanas

La mujer murciélago
Mexiko 1968 - 1,85:1, Farbe, 80 Min
Regie: René Cardona
Musik: Antonio Díaz Conde
Maura Monti, Roberto Cañedo, Héctor Godoy, David Silva, Crox Alvarado, Armando Silvestre

Ein verrückter Wissenschaftler erschafft aus den Organen von Supertsportlern gar grauslige Fischwesen, die die Menschheit bedrohen! Doch Bat-Woman ist auf der Hut und gibt den Finsterlingen ordentlich eins auf die Mütze! Definitiv ein Triumph des Wahnsinns!

Infra-Superman - Invasion aus dem Inneren der Erde

Zhong guo chao ren
HongKong 1975 - 2,35:1, Farbe, 80 Min
Regie: Shan Hua
Musik: Yung-Yu Chen
Danny Lee, Terry Liu, Hsieh Wang, Man-Tzu Yuan, Wen-wei Lin, Shu-Yi Tsen, Chien-Lung Huang, Lu Sheng

Dämona, die Herrin der Unterwelt, will die Menschheit unterjochen und läßt mit knallender Peitsche ihre Legionen gar grauslicher Gummimonster los. Doch hurra, hurra, der Infra-Superman ist da! Spring hinaus! Geh und kämpfe!!! Ein unfassbarer Supermonster-Trasher aus dem Hause Shaw Brothers.

Der Mann ohne Körper

The Man Without a Body
England 1957 - 4:3, Schwarzweiss, 80 Min
Regie: Charles Saunders, W. Lee Wilder
Musik: Albert Elms
Robert Hutton, George Coulouris, Julia Arnall, Nadja Regin, Sheldon Lawrence, Peter Copley, Michael Golden, Norman Shelley, Stanley Van Beers, Tony Quinn

Kopfschmerzen? Einfach auswechseln, denkt sich ein genialer Wissenschaftler. Und da man einen prominenten Patienten hat, kann es nicht irgendein Kopf sein - der des Nostradamus muß es sein! Wirrsinn in schönstem Schwarzweiß.

2071 - Mutanbestien gegen Roboter

The Time Travelers
USA 1964 - 1,85:1, Farbe, 82 Min
Regie: Ib Melchior
Musik: Richard LaSalle
Preston Foster, Philip Carey, Merry Anders, John Hoyt, Dennis Patrick, Joan Woodbury, Delores Wells, Steve Franken, Berry Kroeger, Gloria Leslie, Mollie Glessing, Peter Strudwick, J. Edward McKinley, Margaret Seldeen, Forrest J. Ackerman

Eine defekte Zeitmaschine verschlägt ein Forscherteam in die ferne, gar grausliche Zukunft nach dem Atomschlag. Glatzköpfige Mutanten kämpfen dort gegen die Androiden-Armee der letzten Menschen! Das ist ja ein dicker Hund!
Metropolis Kino • Kleine Theaterstraße 10 • 20354 Hamburg Hamburg • Tel: 040 / 34 23 53

 
Zum Vorverkauf
Zum Vorverkauf